Über uns

Mit dem allgemein zugänglichen Geoportal bietet das Grundbuch- und Vermessungsamt einen direkten Zugang zu den öffentlichen Geoinformationen des Kantons Basel-Stadt.

Die verschiedenen in der kantonalen Verwaltung erhobenen Geodaten werden in der Kantonalen Geodateninfrastruktur (KGDI) zentral gesammelt, nach aktuellen Standards beschrieben und anwendungsgerecht weitergegeben. Die KGDI wird von der Fachstelle für Geoinformation betrieben und über einen kantonalen Leistungsauftrag gesteuert und finanziert.

Das Geoportal Basel-Stadt ist die kantonale Umsetzung der auf Bundesebene laufenden Bestrebungen zur Einführung einer Nationalen Geodateninfrastruktur (NGDI). Diese steht unter der Schirmherrschaft von e-geo.ch. Die Fachstelle für Geoinformation orientiert sich an nationalen und internationalen Standards und folgt den Vorgaben der Konferenz der Kantonalen Geoinformationsstellen (KKGEO).

Fachstelle für Geoinformation

Die Fachstelle für Geoinformation ist das kantonale Kompetenz-zentrum für Geodaten.

Kartografie

Das Ressort Kartografie ist das Kompetenzzentrum für die Visualisierung von Geodaten.